Kulturabend Ortsgruppe Neuhausen/Fildern

24.11.2017, Neuhausen

Unser Mundartabend steht diesesmal unter dem Motto „Schwäbisch normal bis poetisch“ von Gitte Müller.

Hier der Steckbrief unserer Mundart Künstlerin Gitte Müller.

Geboren1958, aufgewachsen in Dettingen/Erms. Lebt seit 1980 in und um Tübingen. Schrieb früher englische Lieder, bekam aber zunehmend Lust in ihrer Muttersprache „Schwäbisch“ zu singen. Ihr Programm „Schwäbisch normal bis poetisch“ enthält selbst gemachte Lieder aus dem Leben zwischen heiter und nachdenklich, zurückhaltend, beobachtend oder offensiv und frech. Dabei unglaublich sensibel und grottabroit schwäbisch. Handgemachte Musik mit Konzertgitarre zum Zuhören, manchmal aber auch zum Mitsingen der Refrains. Beim Sebastian-Blau-Preis für Liedermacher 2012, hatte sie das Glück, Finalistin zu sein. Wir freuen uns eine so hochkarätige Musikerin in unserer Schlossscheuer begrüßen zu können.

Bild von Gitte Müller
Gitte Müller

Für diesen Abend, den sie nicht versäumen sollten, gibt es noch Eintrittskarten zu 10 €. Während des Schlachtfestes der Fasnetsgruppe am Freitag, den 27. Oktober findet ein Vorverkauf statt. Wer dort keine Zeit hat, kann auch über Rufnummer 6 11 24 bei unserem Kulturwart Richard Löchel Karten telefonisch bestellen.

Wolfgang Lang

Uhrzeit:
18:00-23:30

Ort:
Vereinsheim Schloss-Scheuer
Klosterstr. 3
73765 Neuhausen


Lade Karte....
zur Übersicht